Zur Zeit

Dienstag, 22. Juni 2010

wetter - optimistisch betrachtet

eine optimistin kann jeder situation etwas positives abgewinnen - auch diesem sommerbeginn:
optimistisch

oder nach Anthony de Mello:
Ein Wanderer fragt: "Wie wird das Wetter heute?"
Der Schäfer: "So, wie ich es gerne habe."
"Woher wisst Ihr, dass das Wetter so sein wird, wie Ihr es liebt?"
"Ich habe die Erfahrung gemacht, mein Freund, dass ich nicht immer das bekommen kann, was ich gerne möchte. Also habe ich gelernt, immer das zu mögen, was ich bekomme. Deshalb bin ich ganz sicher: das Wetter wird heute so sein, wie ich es mag."

Mittwoch, 19. Mai 2010

pensionsver-un-sicherung

warumnur ist die hoffnung auf einen gemütlichen lebensabend in der öffentlichkeit so schwer aufrechtzuerhalten ...?
pensionsver-un-sicherung
ob das was mit dem bröckelnden image der pensionsversicherungsanstalten zu tun hat ... (ist wohl nur eine rhetorische frage)?

Montag, 22. Februar 2010

just ice = justice

ob es zufall oder ein(e)sicht zu gerechtigkeit ist ...?
just ice = justice ...
just ice = justice

ps.: mit dem frühling kommt auch das tauwetter ;-)

Dienstag, 12. Januar 2010

kuscheln

draußen hat's minus 6 grad.
schal und fäustlinge sind pflicht.
kalte zeiten hinterlassen spuren bis tief ins gemüt.

in diesem kuschelshop bin ich über die richtige medizin zur prophylaxe und zur kurierung gestolpert.

falls also zufällig wer in der straßenbahn neben Ihnen leise vor sich hinschnurrt - schauen Sie doch mal, ob da nicht ein hals- oder taschenkuschel bei der arbeit ist ;o)

in meiner jackentasche kuschelt übrigens ein kleiner plüschigel - der hat einen so schön weichen stachelpelz ...

Sonntag, 13. Dezember 2009

politikschweine

nun, eigentlich kommt ja zuerst noch die weihnachtskekszeit bevor die schweinezeit rund um silvester loslegt.
aber bei einem schlendergang über den linzer weihnachtsmarkt stolperte ich über erste vorboten aus 2010, konkret über diese recht harmonische, überparteiliche runde von politikschweinen:
politikschweine

und das tolle daran:
  • die schweine sind einzeln zu kaufen.
  • man kann sich nicht nur die farbe aussuchen,
  • sondern auch, ob die ohren stehen, hängen, nach vorne oder nach hinten geweht werden.
das zweite tolle daran ist,
dass in einer zeit, in der die politik einem das lachen nimmt, die kunst - speziell die keramikkunst - den humor wieder zurückbringt und käuflichkeit von politik zeigt :-)

hier wird humorpolitik gemacht und verkauft!

Samstag, 5. Dezember 2009

Zwischen der Mann-Frau-Diskussion

Auf der Spitze des Wiener Rathauses steht seit jeher ein eisener "Rathaus-Mann".
Seit heuer gibt es auf Initiative der Grünen Stadtpartei und nach einem Kreativwettbewerb - quasi als ausgleichendes Gegen-Gewicht - eine "Rathaus-Frau".
Diese steht aber nicht neben dem Mann auf der Turmspitze, sondern im Hof. Quasi hautnah und zum (???) Angreifen ...
Okay, wurscht - bitte die Details selbst googlen und sich ein eigenes YT-Bild machen.

Was ich hier jetzt Konstruktives zu dieser Mann-Frau-Diskussion beitragen will, ist folgende Perspektive:
rathaus-engel
So gesehen - steht an der Spitze des Wiener Rathauses ein Engel.
(Zumindest in der vorweihnachtlichen Marktstandlzeit)

Und eines ist vielleicht auch interessant:
Engel sind ja - physiologisch gesehen - eigentlich Wesen, die geschlechtlich zwischen Mann und Frau stehen. Das könnte generell eine nette Perspektive/Provokation abseits der gesellschaftlichen, bipolaren Genderdiskussion sein ...

Aber zumindest verschwimmen so die Grenzen ... und es schafft Platz für neue S i c h t w e i s e n
:o))

Mittwoch, 9. September 2009

offiziell herbst

nachdem sich nun die gartenfrüchte hier im blog stapeln, kann ich hiermit offiziell verkünden:
es ist herbst!

und der ist spannend ...
pfirsich - unverkäuflich
... und lieb <3
... und plüschig :-))
... und saftig ... :-9
*mmmh*

Sonntag, 23. August 2009

"Linzer Auge" - nicht der Keks

Das "Linzer Auge" ist als Weihnachtsgebäck ja durchaus schon bekannt.
Seit Freitag, 21.8.2009 hat die Kulturhauptstadt Europas (als die von heuer, 2009) ein neues Wahrzeichen:
Das Linzer Auge
linz09auge linz09auge2 linz09auge4
Lange haben sie gewartet (wer auch immer), weil das (Kunst)Teil erst mit wochenlanger Verspätung eingedrudelt ist.
Heute 23.8. ist das Auge noch nicht für BesucherInnen freigegeben (weil der Antirutschbelag noch fehlt, dennoch haben sich schon einige (Kunst)interessierte das Teil näher angeschaut ...

Und das erste kitschige Postkarten-Foto hab ich auch schon gemacht (inklusive Kunstmuseum Lentos im Hintergrund):
linz09auge3
Nebenbei: Die Notbremse ist auch noch nicht hinter dem kleinen Türchen eingebaut, hab ich festgestellt.
Und irgendwie sollten die auch was an der Farbe der Donau ändern, sieht ja richtig triest aus, finde ich.

Vielleicht werde ich doch noch die Bildbearbeitungssoftware bemühen ...

Freitag, 20. März 2009

Happy Frühlingsbeginn!

es ist soweit - heute ist:
F r ü h l i n g s b e g i n n

und bitte aufpassen,
beim schlendern nicht über die frühlingsboten stolpern!

besser:
sie mit einem lächeln begrüßen :-)
fruehling
an diesem bild kann schon mal geübt werden :-D

Donnerstag, 19. Februar 2009

ver:einfach:en

Manche Menschen benützen ihre Intelligenz zum Vereinfachen, manche zum Komplizieren.
(Erich Kästner)

darüber bin ich kürzlich gestolpert und muss gestehen, ich hab mir auch gedanken gemacht, das ein bissi selbstreflexiv zu betrachten.
es hilft da nicht grad weiter, grundsätzlich der meinung zu sein, dass die einfachen dinge, diejenigen sind, die klarheit bringen.
und klarheit ist doch gut und positiv - finde ich.

aus der praxis kenn ich aber auch die situation, dass manches erst völlig in chaotische einzelteile aufgelöst werden muss, um zu einer neuen klarheit geordnet zu werden.
dabei ist es wohl dann so, dass es darauf ankommt, zu welchem zeitpunkt auf ein problem geschaut wird. wenn am ende eines komplizierten prozesses eine einfach lösung präsentiert werden kann, ist die welt wohl wieder in ordnung.

wenn jemand aber den prozess bereits so inszeniert, dass es allen anderen ganz schwindlig wird, nur um dann zum abschluss etwas hübsches und gefälliges zu präsentieren, das keinen inhalt mehr hat, weil es einfach zu einfach ist - dann nennt man das wohl "symbolische" oder "inszenierte" politik.

"intelligente" (was immer das bedeutet) und auch weniger intelligente menschen entdecken diese erkenntnis abseits des zentralen problems immer wieder in den medien.
aktuell: anti/raucher/schutz/gesetz
(bitte nach belieben die begriffe kombinieren - das ändert nichts am inhalt und ähnelt sehr kästners "Kleine Rechenaufgabe".)

das ergebnis ist dabei unwichtig, die emotionen werden aufgestachelt und auf flamme gehalten. fronten werden in der gesellschaft gezogen und im schwarz-weiß verhärtet, die zuvor zumindest noch die chance auf höflichkeit und eine gesprächsbasis hatten: "könnten sie bitte ... danke!"

intelligenz ist wohl der schlüssel.
und auch das schloss.

denn:
der größte schlüssel beeindruckt nur beim dazugehörigen schloss -
und wenn das, was dahinter zugänglich wird, auch einen wert hat.
in allen anderen fällen, ist er nur ein schweres stück metall ...

intelligenz sehe ich daher bei all jenen, die sich nicht die verkomplizierung durch andere umhängen lassen, ohne nach dem sinn und zweck der schweißtreiberei zu fragen.
und ich schließe - einfach - nun mit der abwandlung eines spruchs von curt götz
fragen und denken ist allen erlaubt,
manchen bleibt es erspart.

q.e.d.
;-P

Stolpern ...

... kann die Perspektive verändern!

Willkommen!

Schön, dass du in mein Blog gestolpert bist! Bleib doch kurz und schau dich um - vielleicht nimmst du neue Perspektiven mit, oder hinterlässt mir welche?

Suche Stolpersteine

 

Archiv

August 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Links zum Reinstolpern

stolpern.twoday.net

Online seit 3410 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Februar, 22:54

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


Aller Anfang ...
Betrachtungen
Chaos im Kopf
Zur Zeit
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren